Ausbildung (Industriekaufmann/-frau)

Industriekaufleute befassen sich mit sämtlichen kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen, Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen. Sie unterstützen sämtliche betriebswirtschaftliche Prozesse, die den Tagesablauf eines Industriebetriebes mitbestimmen.

• Einkauf 
• Disposition 
• Vertrieb und Service
• Finanz- und Rechnungswesen 
• Personalmanagement
• Marketing und Werbung

Ausbildungsort: Marl bzw. Freiburg
Ausbildungsdauer: grundsätzlich 3 Jahre / verkürzt 2,5 Jahre (unter bestimmten Vorraussetzungen)
Ausbildungsstart: jährlich zum 1. August 
Berufsschule: 3 Tage jede 2. Woche
 
Prüfungen: Zwischenprüfung; schriftliche und mündliche Abschlussprüfung vor der IHK 

Voraussetzungen:
• Mittlere Reife oder fachgebundene/allgemeine Hochschulreife 
• Gute Deutsch- und Englischkenntnisse 
• Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen 
• Solides Grundwissen in Mathematik 
• Teamfähigkeit 
• Freundlichkeit 
• Engagement 
• Kommunikationsfähigket
 
Berufliche Weiterbildung:

Industriefachwirt/-in 
Betriebswirt/-in (staatl. geprüft) 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.