Geschichte

LKE - Eine Erfolgsgeschichte

Die Geburtsstunde der LKE Group reicht in das Jahr 1994 zurück - dem Gründungsjahr der LKE GmbH am Unternehmenssitz in Marl in Westfalen. Vertriebspartnerschaften in Frankreich, der Tschechischen Republik und Ungarn wiesen den zukünftigen internationalen Weg. Die Erweiterung des Unternehmens um eine zweite Produktionsstätte in Großenhain in Sachsen im Jahr 2008 setzte einen ersten wichtigen Meilenstein der Unternehmensgeschichte. Der Weg, qualitativ hochwertige Transportlösungen zu entwickeln, herzustellen und diese weltweit zu vertreiben, war damit geebnet.

Das nächste Etappenziel ihres bisherigen Erfolgsweges realisierte die LKE Group im Jahr 2009 mit der Gründung einer eigenen Niederlassung in Polen, der LKE Polska Sp. z o.o.. Durch die sukzessive Vergrößerung des weltweiten Netzwerkes auf 45 Partnerunternehmen ist die LKE Group heute auf allen Kontinenten der Erde vertreten.

Gemeinsam mit dem in 2012 dazugekommenen, jüngsten Mitglied der LKE Group, der auf Transport- und Handling-Lösungen für die Luftfahrt-, Chemie-, Pharma- und Lebensmittelbranche spezialisierten LKE Schneider in Freiburg, zählt die Unternehmensgruppe mittlerweile rund 200 Beschäftigte.